Fragebogen zum Nebennieren Check-up

Die folgenden Fragen helfen Ihnen dabei, Ihre Nebennierenfunktion ein­zuschätzen. Bitte beachten Sie, dass dieser Fragebogen natürlich keine sorgfältige Diagnose durch einen Therapeuten ersetzen kann und nur für eine erste Einschätzung gedacht ist. Dieser Fragebogen orientiert sich an den Phasen der Nebennierenschwäche, siehe Seite 71 im Buch. Bitte nehmen Sie die dortige Tabelle als Referenz, um zu verstehen, welches Hormon in wel­chem Stadium dominiert. Denn die Zusammensetzung der Hormone wirkt sich auch auf die Symptomatik aus, die ich den Antworten des Fragebogens zugrunde gelegt habe.

Bitte beantworten Sie die Fragen so sorgfältig wie möglich. Die Ant­worten ähneln sich teilweise, weil sich Symptome bei zunehmender Nebennierenschwäche graduell verschlechtern können. Häufig unter­scheiden sich die Antwortmöglichkeiten nur durch die Dauer der Er­holung oder dem Grad der Verschlechterung des Erscheinungsbildes. Lesen Sie daher bitte die Frage genau, um die feinen Unterschiede zu erfassen.

Machen Sie sich bitte bewusst, dass solche Fragebögen nie alle indi­viduellen Problemstellungen genau abdecken können. Kreuzen Sie also bitte das an, was am Ehesten auf Sie zutrifft. Wenn ein Aspekt eines Punktes sehr stark auf Sie zutrifft, entscheiden Sie sich bitte für diese Antwort, auch wenn andere Aspekte der Antwort bei Ihnen nicht vor­liegen sollten.

Hinter Ihren Antworten finden Sie eine Punktzahl. Rechnen Sie am Ende alle Punkte zusammen.