Dieses Buch ist kein gewöhnlicher Ratgeber, sondern das persönliche Buch einer Betroffenen für Betroffene – medizinisch einwandfrei, gespickt mit viel (schwarzem) Humor. Es soll erkrankten Frauen Mut auf ihren Selbstheilungswegen machen.

Martina Liel war Ende 20, hatte gerade ihr Studium beendet und wollte hinaus in die große, weite Welt. Doch statt an den Stränden im Land ihrer Träume, fand sie sich gestrandet wieder – auf der Intensivstation. Zwei Bluttransfusionen, vier Kilo entferntes Gewebe, sechs Stunden OP. Diagnose: Endometriose. Schnell wurde ihr klar:

Diese Krankheit braucht mehr Öffentlichkeit!

Die Ignoranz mancher Ärzte, die durch die Krankheit verursachten unerträglichen Schmerzen und der Ärger über verharmlosende oder sogar falsche Darstellungen ließen sie oftmals verzweifeln. Ihre persönlichen Erfahrungen hat sie in diesem Buch zusammengefasst. Sie erzählt von ihrem Leidensweg, ihrer Hartnäckigkeit und davon, was ihr schließlich geholfen hat.

Darüber hinaus beleuchtet sie die Krankheit aus wissenschaftlicher Sicht und leicht verständlich mit Themen wie

  • Symptomatik, Diagnostik, Ursachen
  • Schulmedizinische Therapie
  • Ganzheitliche Ansätze
  • Begleiterkrankungen
  • Enometriose und Psyche
  • Endometriose und Partnerschaft

Über die Autorin: Auf ihrem Blog www.endobay.de schreibt Martina Liel über ihre Versuche, die Krankheit besser zu verstehen und die Lebensqualität TROTZ der Endometriose so gut wie möglich aufrechtzuerhalten. Außerdem engagiert sie sich in der Endometriose-Selbsthilfegruppe Bonn und in der Endometriose-Vereinigung Deutschland e.V.

Bei Interesse lasse ich Ihnen gerne ein Rezensionsexemplar zukommen.

Ich würde mich freuen von Ihnen zu hören.

Beste Grüße,
Pressekontakt:
Verena Schörner – KOMPLETT-MEDIA GmbH
Robert-Koch-Straße 38 – 82031 Grünwald,
Tel.: 089/69989435-21 – Fax: 089/6492260
E-Mail:  verena.schoerner@komplett-media.com
—————————————————-
Geschäftsführer: Herbert Lenz
Handelsregister: München HRB 51419
Umsatzsteuer-ID-Nummer: DE 129397427